Sternhaus Rammberg – Friedrichsbrunn (Tour 04)

with 1 Kommentar

 

Ein früher Start in die Wandersaison. Jedenfalls für uns Anfänger. Nachdem wir im letzten Jahr nur drei Touren geschafft hatten, haben wir uns für dieses Jahr mehr vorgenommen und gleich nach Ostern angefangen. 

Mit der Selketalbahn sind wir von Quedlinburg zum Haltepunkt Sternhaus – Rammberg gefahren und von Dort aus nach Friedrichsbrunn gelaufen. Die Stempelstellen am Bremer Teich (Stempelstelle HWN196), am Bärendenkmal (Stempelstelle HWN184), an der große Teufelsmühle (Stempelstelle HWN189), am Bergrat-Müller-Teich (Stempelstelle HWN190) und der Laubtalblick (Stempelstelle HWN191) lagen auf unserer Route. Von Friedrichsbrunn nahmen wir den Bus zurück nach Quedlinburg und von dort aus den Hex nach Magdeburg. 

Eine nicht allzu lange Tour für 5 Stempel. Jetzt sind wir bei 18 Stempel und die goldene Wandernadel ist am Horizont schon zu erkennen. 

Related Images:

One Response

  1. […] Beachtlicherweise gehen wir nur ein sehr kurzes Stück auf der Strecke, die wir schon auf Tour 04 zurück gelegt hatten. Aber vergleichen Sie […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.