Am Weststrand

with Keine Kommentare

Wer auf dem Darß am Weststrand steht und aufs Meer schaut, dem bläst der Westwind ins Gesicht. Bei Südwind oder Ostwind ist es dort gemütlich aber auch bei Nordwind findet man geschützte Plätze. Der Strand ist nicht so breit aber viel romantischer als alle anderen Strände auf dem Darß.

Ich besuche den Weststrand immer, wenn ich in Prerow Urlaub mache und finde dort jedes Jahr neue Motive. Man erreicht ihn zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf Wegen, die durch den Darßwald führen. Aber auch Pferdekutschen fahren, im Sommer öfter im Winter nur einriss zweimal am Tag von Prerow zum Leuchtturm. Dann sind es nur noch wenige Schritte. Zurück geht man dann den Wanderweg entlang der Kernzone um Nothafen und weiter am Nordstrand nach Prerow. Oder aber man läuft den Strand entlang nach Ahrendshoop. Von dort aus fährt ein Bus der auch andere Orte auf dem Darß anfährt.

Bei der Planung der Tour solle der Wanderer Windrichtung und Windstärke beachten. Wir, meine Frau und Ich, haben eine solche Tour schon einmal abgebrochen, weil uns der Südwind auf unserem Weg vom Leuchtturm nach Ahrendshoop so stark ins Gesicht blies, dass das Atmen schwer fiel.

Related Images:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.