Rund um Fünen (2. Tag)

with Keine Kommentare

27. August 2017, Kappeln – Lyø, 40 sm, 8,5 Stunden.

Lyø, eine kleine Insel südwestlich von Fünen, war unser Ziel am zweiten Tag.

 

Der direkte Weg nach Lyø wurde uns vom Wind verstellt. Wir mussten einen Haken schlagen. Der Segler sagt dazu wohl „Kreuzen“ Aber was solls. Schließlich haben wir ja eine Segelreise gebucht.

Das Schiff fuhr dann so dicht am Leuchtturm der Insel Ærø vorbei, dass sicherlich der Leuchtturmwärter, sofern es auf diesem Leuchtturm einen gibt, den Triumpfmarcsch gehört hat, den der Käpt’n zum Gruß abspielte.

Die Insel Lyø ist klein und recht übersichtlich. Sumsebrumm konnte das dem Ankerplatz gegenüber liegende Ufer sehen. Ich selbst habe mich aber nur bis zur Badestelle vorgewagt. Bernstein habe ich dort aber nicht gefunden.

Deine Gedanken zu diesem Thema