Rund um Zorge (Tour 21)

with Keine Kommentare

 

Tour_21
Flagge 2: Pferchen, Flagge 3: Helenenruh, Flagge 4: Bremer Klippe, Flagge 5: Zweiländereiche, Flagge 6: Roter Schuss, Flagge 7: Wendel-Eiche, Flagge 8: Stiefmutter

 Am 04. November 2017 haben wir die Ortschaft Zorge im Westharz besucht. Um die Ortschaft verteilt fanden wir sechs Stempel und einen Sonderstempel.

Zunächst ging es zum Pferchen (Stempelstelle 58). Eine Wetterfahne gab dieser Stempelstelle ihren Namen. Helenenruh (Stempelstelle 160) und die Bremer Klippe (Stempelstelle 163) waren unsere nächsten Ziele. Dann ging es zurück ins Tal nach Zorge und auf der anderen Seite wieder hinauf zum Roten Schuss (Stempelstelle 90), zur Wendeleiche (Stempelstelle 165) und zur Stiefmutter (Stempelstelle 164). Alle diese Stempelstellen befinden sich direkt an oder in Schutzhütten. Besonders erwähnenswert ist die Schutzhütte am Roten Schuss. Aber auch die Schutzhütte Helenenruh sei wegen ihrer ungewöhnlichen Dekoration hier erwähnt. 

Auf dem Weg zum Roten Schuss trafen wir zufällig auf die Sonderstempelstelle “Zweiländereiche”. Diese Stempelstelle markiert eine besondere Ländergrenze. Noch vor 28 Jahren wäre das Wandern hier unmöglich gewesen. Der eiserne Vorhang, die ehemalige Grenze zwischen DDR und BRD verlief genau hier. Den Stempel werden wir benötigen um die Wandernadel “Grenzweg” zu erhalten.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.